So wenig und doch so viel

Es passiert so wenig in der gezeigten Training Session und doch tut sich der ungeübte Hundeführer damit sehr schwer. Der Hund muß in der Eröffnungsphase eine ganze Menge leisten, immerhin wechselt er ständig von...

Gerte & Clicker im Schutzdienst

Gerte & Clicker wirken auf den Hund als konditionierte Reize. Der Clicker sagt dem Hund “das hast du gut gemacht”, die Gerte sagt dem Hund “das kannst du besser”, darüber hinaus kann sie auch...

Strategisches Verhalten

Die Intention in dieser Session ist es weg vom blödsinnigen Trieb machen über die Beute, hin zu einer mehr bewussten Interaktion von Hund, Hundeführer und Helfer. Nicht das Trieblevel ist entscheidend, sondern die Aufgabe,...

Das interne Belohnungssystem des Gehirns

Wichtig ist das interne Belohnungssystem des Gehirns. Es wird der Neurotransmitter Dopamin ausgeschüttet. Das Dopamin hat eine zweifache Wirkung: Der erste Effekt beinhaltet einfach ein gutes Gefühl wenn der Hund Erfolg hat. Der zweite...

Vertrauen in die eigenen Stärken

Besonders wichtig für den noch jungen Hund ist das Vertrauen in die eigenen Stärken. Ein guter Start ins Leben wird getragen von Erfolgen. Es macht Sinn, die Talente eines Hundes zu fördern. Der Gebrauchshund...

Antagonismus von Trieb und Technik

Helmut Raiser sagt folgendes: “Trieb und Technik stehen bei den Prüfungskriterien im Antagonismus: Perfekte Technik würgt den Trieb ab, perfekter Trieb steht im Konflikt mit der Technik. Dies haben wir im Ausbildungsprozess zu berücksichtigen,...

Yes No