Der Clicker kann durchaus ein probates Mittel sein auch im Schutzdienst bestimmte Verhalten zu verstärken, z.B. die Griffruhe. Wenn ein Hund Beute macht neigt er instinktiv dazu die Beute zu schütteln. Im Hundesport ist das Schütteln nicht erwünscht und führt zur einer Entwertung der jeweiligen Übung. Wenn man nun beim Training ein Griff ruhiges Verhalten über den Clicker markiert, und der Hund dann im Anschluß sein Instinktives Verhalten einsetzen darf, wird die Griffruhe ganz automatisch wunderbar verstärkt.

Rating