Besonders wichtig für den noch jungen Hund ist das Vertrauen in die eigenen Stärken. Ein guter Start ins Leben wird getragen von Erfolgen. Es macht Sinn, die Talente eines Hundes zu fördern. Der Gebrauchshund hat die Fähigkeiten seine Meute zu beschützen, genau wie er auch Ressourcen sichern kann. Die Erkenntnis im Team mit seiner Meute effektiver zu sein ist ihm nicht fremd und im Instinktgefüge bereits vorhanden.

Die Schutzhundeausbildung basiert auf diesen Fähigkeiten und Eigenschaften die durch uns nur gefördert werden müssen. In der im Video gezeigten Session werden drei unterschiedliche Bereiche trainiert. Teamarbeit (Gehorsam), Beschützen bzw Verteidigen (Vertreiben eines Konkurrenten) und das Sichern von Ressourcen (Beißen, Halten & Tragen einer Beute). Der Hund ist 12 Monate alt. Die Zielsetzung ist schlichtweg die Förderung von Verhaltensweisen und die Stärkung von Selbstvertrauen.

Rating