Das erste freie Stellen & Verbellen

Damit der Hund immer unterscheiden kann, zwischen erwünschtem und unerwünschtem Verhalten, muss der HF die Fähigkeit haben, eine Übung sinnvoll aufbauend zu zergliedern und dann akribisch die einzelnen Schritte abzuarbeiten.

Unsere Ausbildung zeigt dem Hund, wie er über den Gehorsam zum Beißen kommen kann, in einer kleinschrittigen Form mit dem Belohnen von Ansatzverhalten. So wird die Übung allmählich zur Ankündigung der Bestätigung.

In dem Video wird die 10 Monate alte Hündin das erste mal zum Verbellen ins Versteck geschickt. Das Verhalten “Bellen” wurde ihr schon im Kontext der Unterordnung kleinschrittig gelernt. Nun wird das Verhalten mit einer Hilfsperson ins Versteck transferiert.